Projektbeschreibung - Österreichischer Herzfonds

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ihre Spende > Vergissmeinnicht
Vergissmeinnicht - es gibt ein Leben nach dem Leben!
Gemeinnützige Organisationen tragen mit ihrem täglichen Einsatz zum Gemeinwohl bei: sie engagieren sich für Soziales, Menschenrechte, Entwicklungszusammenarbeit, Gesundheit und Pflege, Umwelt und Ökologie, Bildung und Wissenschaft oder das kulturelle Erbe.
 
Eine erfolgreiche Arbeit dieser Organisationen ist maßgeblich von Spenden abhängig.
Eine der nachhaltigsten Formen der Unterstützung sind Vermächtnisse. Immer mehr Menschen entscheiden sich, in ihrem Testament neben ihrer Familie auch eine gemeinnützige Organisation, die ihnen am Herzen liegt, zu bedenken. 2014 haben die Österreicher gemeinnützige

Organisationen mit mehr als 50 Millionen in Form von Testamentsspenden unterstützt.
 
Gleichzeitig sind sich viele Menschen nicht darüber bewusst, dass sie in ihrem Testament auch eine ihnen wichtige Sache berücksichtigen können. Laut Studien denkt gerade einmal die Hälfte aller Österreicher und Österreicherinnen daran, überhaupt ein Testament aufzusetzen.

Auf der Website von Vergissmeinnicht.at finden Sie alles Wissenswerte rund ums Testament: http://www.vergissmeinnicht.at/mein-testament.


Termine für Vorträge und Veranstaltungen zum Thema „Vererben“ finden Sie unter: http://www.vergissmeinnicht.at/termine
Mit einem Vermächtnis für den gemeinnützigen Zweck können wir über unser Leben hinaus Gutes tun: wir können die Zukunft ein Stück mitgestalten und Bleibendes für die nächsten Generationen schaffen. Wir können ein Zeichen setzen, das noch lange nachwirkt.

Über Vergissmeinnicht.at
„Vergissmeinnicht.at – Die Initiative für das gute Testament“ vereint 60 österreichische gemeinnützige Organisationen. Zusammen mit dem Träger der Initiative, dem Fundraising Verband Austria, und Kooperationspartnern wie der Österreichischen Notariatskammer wollen sie die österreichische Bevölkerung über die Möglichkeit informieren, im Testament neben Angehörigen auch eine gemeinnützige Organisation zu berücksichtigen. Dahinter steht die gemeinsame Überzeugung, dass man mit einem Vermächtnis für den gemeinnützigen Zweck über das Leben hinaus Gutes tut.

Informationen über die 60 Mitglieder der Initiative finden Sie unter www.vergissmeinnicht.at, hier können Sie die Broschüre zur Aktion bestellen.



____________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Österreichischer Herzfonds
Rotenlöwengasse 22/2, 1090 Wien
Telefon: 01/405 91 55, Fax: 01/405 91 56, E-Mail: office@herzfonds.at
Bildquelle: @fotolia.com / Impressum / Datenschutz


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü